Facebook TwitterYouTube

Nächste Termine


Freitag, 23. Okt 2020
19:00 -
IG Meerwasser
Thema: Wassertest und Überprüfung der eigenen Testkits

Gaststätte Edelweiß, RT

Dienstag, 10. Nov 2020
19:00 -
Ausschuss, Arbeitskreis
Arbeitskreis Ausstellung / Ausschusssitzung
~~~~~~~~~~~~~~~
Grüne Au, Bad Sebastiansweiler

aufgeschnappt

Die Messe Fisch & Reptil wurde abgesagt!


Verlängert b. 25. Okt.
(Maske erforderlich)
→ Näheres

Nur Di-Do, 13-17 Uhr
Das Holcim Fossilien-Museum ist wieder geöffnet.
Sonderausstellung "Schätze aus dem Steinlachtal"
Werkforum der Firma Holcim, Dotternhausen
Eintritt frei
--> Näheres

Mitgliedermenü

... das du nicht selber gefälscht hast!

In meiner Insektenfotografie muss ich mich leider auf das beschränken, was im Zimmer oder am Fenster kreucht und fleucht - und das vom Rollstuhl aus. Und so habe ich mich neulich an einer Schnake versucht.

Ein gutes Bild kann eigentlich nur im Fotostudio hergestellt werden, und dies unter Verwendung meist sehr teurem Equipment.

Anders sieht die Sache aus, wenn unter widrigen Voraussetzungen (Licht, Platz, Zeit usw.) ein Schnappschuss gemacht werden muss. Da kann eine sinnvolle digitalle Bildbearbeitung durchaus Erfolge bringen. Allerdings muss die Grundschärfe des Bildes stimmen. Es ist also lohnend, sich einmal mit Bildbearbeitung zu befassen. Siehe hier am Beispiel der Schnake.

Ich wünsche Euch viel Fotospaß! Gut Licht und viele Grüße

Ernst

Anmerkung Medienwart: Schnaken können offenbar auch viel Freude bereiten.

Bildvergleich vorher-nachher:

Logo

Impressionen

DSC_3893.jpg
Ausstellung_2013-10-31_ 121.jpg
IMG_4833.jpg

Briefmarken

Amphiprion_percula_SINGAPUR.jpg
Copyright © 2020 Aquarien- und Terrarienfreunde Mössingen e. V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.