Solange man sich nicht in der Vereinsgaststätte treffen kann, werden die Vereinsabende Online per ZOOM-Meeting abgehalten. Auch wenn man dabei auf das Schnitzel verzichten muss, so können sich die Teilnehmer wenigstens die An- und Rückfahrt sparen. Nutzen wir die neuen Möglichkeiten, die auch so manche Vorteile bieten!

26. März

- Rückblick auf das Vereinsjahr 2020 in Bildern.

- Bilder von Gerhard: Nachzuchten und Fische, Krallenfrösche und Schwimmwühlen.

- Bilder-Quiz.


26. Februar

- Vortrag "Saisonfische – kurzlebige Überlebenskünstler" von Horst Fries

- Kurzvortrag über die Sporenkapseln des Javafarns (Bilder siehe unten)

Immerhin neun Teilnehmer von Emden bis Haigerloch!

Und einen Artikel über die Saisonfische in der Südwestpresse gab es obendrein (Artikel anklicken für vergrößerte Darstellung in eigenem Fenster).

Saisonfische

Sporenkapseln des Javafarns Microsorum pteropus:

  • Sporenkapseln_des_Javafarns_(Microsorum_pteropus)_1
  • Sporenkapseln_des_Javafarns_(Microsorum_pteropus)_2
  • Sporenkapseln_des_Javafarns_(Microsorum_pteropus)_3
  • Sporenkapseln_des_Javafarns_(Microsorum_pteropus)_4
  • Sporenkapseln_des_Javafarns_im_Durchlicht_(Microsorum_pteropus)_5

29. Januar – die Premiere

Es ist gar nicht schwer, Informationen aller Art über Online auszutauschen.

Der erste Online-Vereinsabend wurde daher genutzt, sich mit der Technik vertraut zu machen und die Möglichkeiten aufzuzeigen, die man dabei hat:

- Eigene Bilder oder Videos den Teilnehmern zu zeigen ("freigeben"), z. B. Bilder der gerade gepflegten Fische (Tina), vom seinem Aquarium (Joachim) oder alte Vereinsbilder (viele weitere historische Bilder vielleicht an einem künftigen Vereinsabend).

- Live-Aufnahmen über eine Kamera, die mit dem PC verbunden ist, zeigen. Z. B. kann man mit einer Canon-Kamera über die Software "Canon-Utilities" (mit der Kamera mitgeliefert) das Sucherbild live auf dem PC anzeigen und dieses somit den ZOOM-Teilnehmern freigeben. Auf diese Weise hat Horst sein Aquarium live gezeigt. Mit dem Smartphone geht das auch ganz einfach (Tina).

- Eine interessante Internetseite den Teilnehmern zeigen. Als Beispiel die Insekten-Bilder von Ernst Wagner auf unserer Homepage oder ein interessantes Skalare-Aquarium auf YouTube als Einrichtungs-Idee für unsere Ausstellung (siehe den Beitrag auch hier → Skalare-Aquarium einmal anders).

- Künftige Vorträge an Vereinsabenden kann man einfach bewerkstelligen (Bilder, Videos, PowerPoint). Wir überlegen uns das für den nächsten Vereinsabend im Februar. Das Vortragsthema kann man vorab in der Presse bekannt geben und auf Anfrage die ZOOM-Zugangsdaten auch interessierten Gästen zukommen lassen.

Vielen Dank den überraschend vielen Teilnehmern am Meeting und wir hoffen, wir sehen uns auch beim nächsten Mal wieder – und mit noch ein paar Mitgliedern mehr!

  • 01_Bartagame_mit_Peter
  • 02_Botanischer_Garten_Tuebingen_1999
  • 03_Aquarium_von_Horst_(live)
  • 04_Kampffisch_von_Tina
  • 05_Kampffische_von_Tina
  • 06_Floesselhecht_von_Tina
  • 07_Floesselhecht_von_Tina
  • 08_L333_von_Tina
  • 09_Stachelaal_(Mastacembelus)_von_Tina
  • 10_Aquarium_von_Joachim
  • 11_Insektenaugen_(Bilder_von_Ernst_Wagner_auf_der_Vereins-Homepage)
  • 12_Skalar-Aquarium